Besinnlicher Advent in Wilhelmskirch

Plakat Adventskonzert 2016Zu einem besinnlichen Adventskonzert laden der Kirchenchor und die Musikkapelle Wilhelmskirch am 4. Adventsonntag ein.

Am 18. Dezember können sich die Konzertbesucher ab 15:00 Uhr in der Kirche St. Johannes Baptist in Wilhelmskirch mit stimmungsvollen Musikstücken auf die bevorstehenden Weinnachts-feiertage einstimmen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Die Jungmusiker zeigen ihr Können!

Viele Kinder und Jugendliche nutzen unser Angebot an musikalischer Ausbildung und wollen ihr Können in der Öffentlichkeit unter Beweis stellen.

VorspielnachmittagAus diesem Grund haben unsere Ausbilder mit ihren Schülern einige Musikstücke einstudiert, die sie bei unserem Vorspielnachmittag am Sonntag, 20. November 2016 um 14.00 Uhr im Musikheim in Wilhelmskirch präsentieren.

Hierzu sind ganz herzlich die Eltern der Schüler, aber auch alle Interessierten, herzlich eingeladen. Der Vorspielnachmittag bietet eine gute Gelegenheit, in die Ausbildung hinein zu schnuppern und sich mit den Ausbildern an diesem Nachmittag auszutauschen.

Die Akteure freuen sich sehr, wenn Sie uns beim Vorspielnachmittag zahlreich besuchen. Als kleines Dankeschön für Ihr Interesse laden wir Sie anschließend zu Kaffee und Kuchen ein.

Die Nachwuchsmusiker waren fleißig und erfolgreich!

Gratulation1Den Sommer haben unsere Nachwuchs-Musiker sehr fleißig genutzt um sich musikalisch fit zu machen.

Bei den D-Kursen des Blasmusik-Verbandes stehen neben praktischen Übungseinheiten auch umfangreiche theoretische Lerninhalte auf dem Programm. 

Wir freuen uns sehr, dass sich so viele Kinder und Jugendliche beteiligt haben und sind stolz, dass alle erfolgreich ihre Prüfungen gemeistert haben - toll gemacht!

 

 

Wir gratulieren:

D1 (Bronzenes Leistungsabzeichen): Oliver Fischer, Carolin Rinderer, Emilia Giesenberg, Theresa Reiß, Aaron Gühring, Felicitas Haller, Helena Reichle, Gregor Schmeh, Simon Hund, Zoe Müller

D2 (Silbernes Leistungsabzeichen): Anne Langer, Sarah Stirner, Ines Müller

D3 (Goldenes Leistungsabzeichen): Martina Reichle, Johannes Riedter